Reorganisation und Führungswechsel in den Geschäftsbereichen Komet Dental und Komet Medical der Medizintechnikgruppe Gebr. Brasseler Lemgo

  • Stephan Köhler, Sprecher der Geschäftsführung, hat zum 01. Januar die Gesamtverantwortung für den Geschäftsbereich Komet Dental von Geschäftsführer Klaus Rübesamen übernommen.
  • Carsten Cieslik ist zum neuen Leiter der Business Unit Komet Dental ernannt.
  • Die bisher getrennt agierenden Business Units Medical und Custom Made, die beide am Markt als CDMO (Contract Development and Manufacturing Organization) auftreten, werden fusioniert.
  • Jens Haverkamp zeichnet für die neu aufgestellte Business Unit Komet Medical verantwortlich, die jetzt die Bereiche Orthopädie und Trauma-Chirurgie, HNO- und Neurochirurgie sowie dentale Implantologie umfasst.

 

Lemgo, 07.02.2024

Die Medizintechnikgruppe Gebr. Brasseler Lemgo meldet zum Jahresbeginn einen Führungswechsel in den Geschäftsbereichen Dental und Medical. Die Änderungen sind die Folge einer organisatorischen Neuausrichtung: Der Geschäftsbereich Komet Medical wird strategisch um die Expertise Dental Implantology erweitert. Die bisher für dieses Feld verantwortliche Business Unit „Custom Made“ wird mit der Business Unit Medical fusioniert. Ziel des Familienunternehmens ist, Kernkompetenzen zu bündeln, die positive Marktentwicklung in der Knochenchirurgie und der dentalen Implantologie voranzutreiben und effektiv auf sich ändernde Kundenbedürfnisse einzugehen.

Vor diesem Hintergrund hat die Brasseler Gruppe ihre Führungsebene neu aufgestellt.

Stephan Köhler, Sprecher der Geschäftsführung, hat zum 1. Januar die Gesamtverantwortung für den Geschäftsbereich Komet Dental übernommen. Seit 2021 verantwortet er bereits die Business Unit Medical. Stephan Köhler stieg 2017 bei der Brasseler Gruppe ein. Der international erfahrene Manager zeichnet als Geschäftsführer zudem für Technik, HR sowie Supply Chain Management verantwortlich.

Klaus Rübesamen, Geschäftsführer von Brasseler, ist seit über 40 Jahren im Unternehmen tätig und hat die Erfolgsgeschichte von Brasseler und der Marke Komet über Jahrzehnte hinweg maßgeblich geprägt. Zum Jahreswechsel hat Klaus Rübesamen die Verantwortung für das Dental-Geschäft an Stephan Köhler übergeben. Für die Business Unit Dental wird Klaus Rübesamen die Expansion in ausgesuchten asiatischen Märkten vorantreiben und seine Erfahrung und sein Netzwerk in den Aufbau einer Komet Academy für Zahnärzte und Mitarbeiter einbringen. Die Business Unit Schmuck und die Themenbereiche Qualitäts-management, Regulatory Affairs und ESG bleiben unter seiner Leitung.

Jens Haverkamp übernimmt als General Manager der Business Unit Medical die Weiter-entwicklung des Wachstumsfelds in der allgemeinen Knochenchirurgie. Durch die Fusion mit der bisherigen Business Unit Komet Custom Made erweitert sich sein Verantwortungsbereich zum 1. Januar um das Kompetenzfeld Dental Implantology. Die beiden Business Units wachsen seit Jahren mit zweistelligen Wachstumsraten.
Der diplomierte Betriebswirt (MBA) begann seine Laufbahn bei der Brasseler Gruppe 1998 als Verkaufsleiter und später Geschäftsführer einer Tochterfirma für Dentalinstrumente, ab 2004 war er Verkaufs- und Marketingleiter der Brasseler Division Medical. Seit der Gründung der Brasseler Business Units im Jahr 2013 zeichnet der heute 54-jährige für die BU Medical verantwortlich.

Carsten Cieslik wurde am 1. Januar zum neuen Leiter der Business Unit Dental ernannt und führt die größte Business Unit und Tochtergesellschaften in den USA, Frankreich, Italien und Österreich. Über 400 Mitarbeiter in Vertrieb, Produktmanagement, Marketing und Digital Services arbeiten weltweit an Lösungen für Kunden aus der Zahnmedizin.

Carsten Cieslik (54) ist seit über 30 Jahren bei Brasseler tätig. Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann begann er als Ländergruppenleiter Export Dental und übernahm 2001 die Vertriebsleitung der Division Industrie. Ab 2013 zeichnete er für den Geschäftsbereich Komet Custom Made verantwortlich.

 

Zitate

Jens Haverkamp
„Durch die Erweiterung des Geschäftsbereichs Medical um unsere Expertise in der dentalen Implantologie entstehen große Synergien, denn zwei sehr professionelle und erfahrene Teams wachsen zusammen. Wir bündeln unsere Kernkompetenzen, um effektiv und marktorientiert weiteres Wachstum zu generieren. Wir haben viel vor – und ich freue mich sehr, diesen Prozess gemeinsam mit meinem Team zu gestalten und zum Erfolg zu bringen.“

Carsten Cieslik
„Mein ganzes Berufsleben wurde von Produkten und Services für unsere Kunden aus dem Bereich Zahnmedizin bestimmt. Die beeindruckenden Erfolge von Klaus Rübesamen und meinen Vorgängern als Leiter der Business Unit Komet Dental auszubauen, reizt mich sehr. Der enge Kontakt unseres hochkarätigen, internationalen Teams zu den Kunden und unser technisches Know how sind beste Voraussetzungen für ein weltweites Wachstum. Mit innovativen Produkten und Services werden wir auch in Zukunft Standards setzen.“

Stephan Köhler
„Jens Haverkamp und Carsten Cieslik sind zwei sehr erfahrene Manager, die seit Jahrzehnten einen großen Beitrag zum Erfolg unseres Hauses leisten. Es ist ein positives Signal, dass wir beide Kollegen für die neu geschaffenen Rollen gewinnen konnten. Mit ihrer Expertise für die Bedürfnisse unserer Kunden in den internationalen Märkten werden sie die Weiterentwicklung unserer Geschäftsbereiche vorantreiben. Neben ihrer fachlichen Erfahrung bringen Jens Haverkamp und Carsten Cieslik exzellente Führungsqualitäten mit. Beide leben die Werte, für die Brasseler steht, vorbildlich. Das ist ein wichtiger Faktor, um sich als Familienunternehmen im stetigen Wachstum treu zu bleiben.”

Stephan Köhler

Klaus Rübesamen

Jens Haverkamp

Carsten Cieslik

Pressekontakt

Melanie Köhler
Unternehmenskommunikation

Tel.: 0160 3447748
presse@brasseler.com