Feierliche Grundsteinlegung: Ausbau des Brasseler Firmensitzes in Lemgo

Am 27. April 2023 haben wir den Grundstein für ein weiteres Gebäude auf unserem Brasseler Campus in Lemgo gelegt. Unter Anwesenheit von Anke Niehus, Hauptgesellschafterin und Vertreterin der Inhaberfamilie, des Architekten Oliver Stüwe sowie unserer Geschäftsführung und unseren Mitarbeitenden feierten wir diesen wichtigen Meilenstein, der die strategische Entwicklung der Wertschöpfung am Standort Lemgo verdeutlicht.

Anke Niehus bezog sich in ihrer Rede auf das Jubiläumsmotto „100 years of preparation for tomorrow“. Der Neubau zeigt unser gesundes Wachstum und steht für sichere und interessante Arbeitsplätze. Stephan Köhler, Sprecher der Geschäftsführung, betonte die Wichtigkeit der Grundsteinlegung: Die breite Anwendung moderner Konzepte in der Steuerung und Digitalisierung der Produktion werde heute eingeleitet.

Beide bedankten sich bei allen Projektbeteiligten für ihren wertvollen Einsatz.
Architekt Oliver Stüwe berichtete abschließend über den Brauch der Grundsteinlegung, bevor drei Kartuschen befüllt und feierlich in den Grundstein versenkt wurden. Alle Mitarbeitenden am Standort waren an diesem Tag bei schönstem Sonnenschein zu einem Imbiss auf das Hofgelände eingeladen, um das wichtige Ereignis gemeinsam zu feiern. Alle sind sich einig: es war ein rundum gelungener Tag!

Pressekontakt

Melanie Köhler
Unternehmenskommunikation

Tel.: 0160 3447748
presse@brasseler.de