Home»Unternehmen»Firmenchronik»Die Produktführerschaft

Wir kennen den Markt. Und der Markt kennt uns.

Wir kennen den Markt. Und der Markt kennt uns.

Dank Direktvertrieb ist Komet so nah am Kunden wie kaum ein anderes Unternehmen. Komet erkennt Bedürfnisse und Anforderungen besonders früh und definiert mit seinen Produkten immer wieder Maßstäbe für den Markt.

F360

F360

Mit dem F360 baut Komet 2013 seine Kompetenz in der Endodontie weiter aus. Das 2-Feilen-System ermöglich eine einfache und sichere Aufbereitung des Wurzelkanals.

SonicLine

SonicLine

Erfolg in ganzer Breite: Das umfassende Produktsortiment von SonicLine wird 2012 zum Maß aller Dinge.

EZ Blades

EZ Blades

2010: EZ Blades, die Premium-Sägeblätter für die Knieendprothetik. Komet Medical bietet seinen Kunden ein vollständiges Sortiment an wiederverwendbaren Kniesägeblättern der Spitzenklasse in einer Sterilverpackung.

PolyBur

PolyBur

2011, Marktreife für den PolyBur. Die Materialhärte dieses neuen Instrumentes lässt beim pulpanahem Exkavieren keine Überpräparation mehr zu.

K1SM

K1SM

K1SM: Der weiße Keramikbohrer ist der Spezialist für minimal-invasives Exkavieren.Er überzeugt mit hoher Schneidleistung im kariösen, weichen Dentin, während er gleichzeitig auf gesundem, hartem Dentin kaum abträgt.

CeraLine

CeraLine

CeraLine, diese bahnbrechenden Keramikinstrumente zeigen wieder einmal die Innovationskraft der Marke Komet.

GENIUS Konzept

GENIUS Konzept

Das Jahr des GENIUS: 2004. Das erfolgreiche Konzept rund um wiederverwendbare Shaver Blades für die Arthroskopie wird auf den Markt gebracht.

EVOLUTION

EVOLUTION

Komet Medical setzt Maßstäbe im Bereich Sägeblätter für die Knieendoprothetik: Mit EVOLUTION Sägeblättern im Jahr 2002.

High Speed Instrumente

High Speed Instrumente

2001 wird das Sortiment mit High Speed Instrumenten ergänzt, kompatibel für die gängigsten Motorensysteme.

Sägeblätter

Sägeblätter

Das Jahr 2000: Komet Medical bietet ein vollständiges Sortiment an chirurgischen Sägeblättern für die Orthopädie und Traumatologie an.

HNO- und Neurochirurgie

HNO- und Neurochirurgie

Komet Medical gibt 1998 den Startschuss für die Vermarktung von rotierenden Instrumenten für die HNO- und Neurochirurgie bzw. für die OMF-Chirurgie.

Diamantscheiben

Diamantscheiben

1996: Komet Diamantscheiben werden durch die blaue Spirale zum unverwechselbaren Laborwerkzeug. Vor allem die patentierte Netzscheibe ermöglicht erstmals die freie Sicht auf das zu bearbeitende Werkstück.

H34

H34

Ein weltweiter Maßstab, Jahrgang 1994: Der Komet Kronentrenner H34.

Knochenfräser

Knochenfräser

Die Komet-Innovation des Jahres 1991: Der erste Knochenfräser mit Kreuzverzahnung

BKS Stiftsystem

BKS Stiftsystem

1989: Komet entwickelt das BKS-Stiftsystem für geschraubte Aufbauten.

Finierer

Finierer

Sie definieren die damalige Vorstellung von feinen Oberflächen ganz neu: Die Komet Finierer, 1983 eingeführt.

H1S

H1S

Er wird für lange Zeit das Maß aller Dinge: Der besonders schnittfreudige Hartmetall-Rundbohrer H1S. Das Komet Highlight des Jahres 1981.

Hartmetallfräser mit Kreuzverzahnung

Hartmetallfräser mit Kreuzverzahnung

Der weltweit erste Hartmetallbohrer mit Kreuzverzahnung: 1978 von Komet auf den Markt gebracht.

CARDIA

CARDIA

Bereits im Jahr 1961 entwickelt Komet das erste CARDIA Instrument. Es vereint die Stärken eines Hartmetallbohrers mit den Vorteilen eines Diamantinstrumentes.