Besuchergruppe der besonderen Art

In der vergangenen Woche hatten wir eine besondere Besuchergruppe im Haus. Die mit uns kooperierende Kindertagesstätte Bodelschwingh aus Lemgo besuchte uns mit 15 Kindern und deren Betreuerinnen. Die Schützlinge begaben sich auf eine spannende Entdeckungstour durch drei Unternehmensbereiche.

In unserem Labor haben sie sich als Zahnarzt ausprobiert. Das Bohren in einem großen Kuhzahn machte ihnen sichtlich Spaß. Die dabei entstehenden typischen „Zahnarztgeräusche“ schreckten die Kinder in keinster Weise ab.

In der Ausbildungswerkstatt konnten die Kinder zuerst an dem von unseren Azubis gebauten Flipper eine Runde spielen. Und dann durften sie an einer Drehbank ein Bohrermodell als Schlüsselanhänger bearbeiten. Den mit ihrem Namen beschrifteten Anhänger konnten sie anschließend mit nach Hause nehmen.

Weiter im Versand war „Robbi“ das Highlight. Der Transportroboter begrüßte die Kinder und hatte in seiner Transportkiste für jeden eine Tüte mit Gummibären dabei. Nach einer folgenden kurzen Einarbeitung hatten die Kinder verstanden, wie das Zusammenstellen der Artikel für unsere Kundenaufträge (Kommissionieren) funktioniert und wollten gleich eifrig mit den Großen mitarbeiten.

Eine Abschlussrunde mit Getränken und Keksen zeigte uns die Freude der Kinder an dem Rundgang.

Kindertagesstätte Kindertagesstätte Kindertagesstätte Kindertagesstätte Kindertagesstätte Kindertagesstätte Kindertagesstätte Kindertagesstätte Kindertagesstätte