Flüchtlingsaktivitäten

Zu Beginn der ersten „Flüchtlingswelle“, die nach Lemgo kam, sprachen einige Kollegen aus verschiedenen Bereichen, unabhängig voneinander, die Geschäftsleitung an, ob Gebr. Brasseler Möglichkeiten sieht, sich in der Flüchtlingshilfe zu engagieren. Aus diesem Personenkreis bildete sich dann eine Projektgruppe, die in Abstimmung mit der „Flüchtlingskoordinatorin“ der Lemgoer Kirchengemeinden bereits diverse Hilfsaktionen durchgeführt hat:

• Finanzierung eines Deutschkurses (Materialien und Lehrkraft)
• Finanzierung von Unterrichtsmaterialien für einen Deutschkurs
• Spende von Fußbällen
• Spende von Papier zum Malen oder Übungen innerhalb der Deutschkurse
• Praktikumstag für Jugendliche aus den Integrationsklassen des Hanse-Berufskollegs
• Kleidersammlung Winterkleidung in Gr. S
• Bildung eines Pools von Umzugshelfern aus der Belegschaft
• Finanzierung von Vorlesebüchern für geflüchtete Kinder

Die Inhaberfamilie unseres Unternehmens unterstützt diese Hilfsaktionen ausdrücklich und so werden wir dies Engagement auch in Zukunft weiterführen. Nachahmen erwünscht!