Azubi goes USA

Yes we can – und zwar auch bei unserem Tochterunternehmen Komet USA.

Unsere Produkte werden in über 110 Ländern weltweit verkauft und mit fünf Tochterunternehmen im Ausland sind wir ein international agierendes Unternehmen. Selbstverständlich lernen unsere Azubis nicht nur in unseren Customer Services vor Ort die „Welt“ kennen, sondern dürfen sich in unserem Tochterunternehmen in den USA selber einen Eindruck verschaffen.

Alle Industriekauffrauen und –männer aus dem zweiten Ausbildungsjahr reisen für 2 oder 3 Wochen zu unseren amerikanischen Kollegen in Rock Hill (South Carolina), um sie schwerpunktmäßig im Verkauf-Innendienst sowie im Produktmanagement zu unterstützen. Um auf dem drittgrößten Staat der Erde viele Eindrücke sammeln zu können, werden unsere Azubis an den Wochenenden von unseren amerikanischen Kollegen zu diversen Aktivitäten eingeladen.

So beschreibt unsere Auszubildende Sarah ihren Auslandsaufenthalt in den USA: „Es war eine unglaubliche Erfahrung für mich bei unserem Tochterunternehmen reinschnuppern zu dürfen. Zumal es auch mein erster Aufenthalt in den USA war. Die Kollegen sind sehr offenherzig und ich fühlte mich direkt im Team willkommen. Während den zwei Wochen durfte ich an einem Bewerbungsgespräch aktiv teilnehmen, dem Verkauf-Innendienst über die Schulter schauen, die Produktmanager unterstützen und vieles mehr. Auch nach der Arbeit habe ich mit den Kollegen so viele schöne Dinge erlebt, die ich immer in Erinnerung behalten werde.“ 

 

Trainees go USA Trainees go USA Trainees go USA Trainees go USA
Trainees go USA Trainees go USA Trainees go USA Trainees go USA
Trainees go USA Trainees go USA Trainees go USA Trainees go USA